Kinder

Vor dem Hintergrund einer sorgfältigen kinderärztlichen Betreuung verfügt die Osteopathie bei Säuglingen und Kindern über ein breites manuelles Behandlungsspektrum verschiedenster Störungen. Denn die Anpassung an die vielfältigen Veränderungen im Wachstumsprozess von Säuglingen und Kindern erfordert einen hohen Freiheitsgrad sämtlicher Organsysteme: Einschränkungen und Blockaden etwa im Bewegungsapparat, den Organen, im Nervensystem, im Blutkreislauf oder bei der Verdauung können sowohl physische als auch psychische Beschwerden verursachen.

Therapeuten mit entsprechender osteopathischer Spezialisierung können schon bei Säuglingen zahlreiche Beschwerden behandeln. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne persönlich.